Workflow

Alle diesen kleinen Schritte, die aus einer groben Marketing-Idee den Text mit genau der richtigen Wirkung entstehen lassen. Rauben die Ihnen manchmal den Schlaf?

Von der Idee zum fertigen…

Werbetext, Blogbeitrag, Fachartikel, Webseitentext – was Sie halt so brauchen.

Das BriefingDas Finale
Aber starten wir mit etwas Einfachem: dem Briefing. Enthalten sollte es idealerweise schon mal

  • die Zielpersonen,
  • das Corp. Wording,
  • eigene Erwartungen an den fertigen Text & seine Wirkung,
  • typische Veröffentlichungen & Reaktionen darauf.

Also mindestens. Was genau im Einzelfall wichtig ist? Das besprechen wir zusammen. Ich unterstütze bei der Zielpersonenfindung, erstelle Konzepte und Kommunikationsstrategien für Einzelunternehmer & KMUs, supporte bei der Ideenentwicklung oder bewerte bisherige Strategien (falls gewünscht, versteht sich)./su_tab]

Texte wachsen, je mehr wir daran feilen, sie vertiefen. Deshalb gibt es den ersten Entwurf noch „roh“, zur Abstimmung. Passt es, geht es in die Tiefe, wird feiner und glatter in Sprache und Stil.

Mein Ziel dabei:

  1. Das Interesse Ihrer Kunden, Auftraggeber, Leser … im Vordergrund halten,
  2. Marketingphrasen verbannen,
  3. komplexe Fragestellungen simpel verpacken.

Passt alles, geht es zum externen Lektorat. Der Preis dafür ist in meinen Angeboten enthalten – und ich empfehle dieses Mehr-Augen-Prinzip ganz ausdrücklich.

Denn: Ich schreibe wirksame Texte, zielgruppenorientiert, passgenau. Da bin ich der Profi. Für absolut einwandfreie Orthografie lasse ich mein Lektorat drauf und drüber gucken.

Sie kriegen danach alles:

  • den fertigen Text als Komplettleistung,
  • umfängliche Nutzungsrechte,
  • Support bei weiteren Projekten.

Dabei begleite ich Sie, Stück für Stück. Erfahrungsgemäß ist das eine wichtige Handreichung für Solo-Unternehmer und KMU, die die komplette PR-Arbeit sonst in Agenturhände legen (müssten). Aber lieber selbst ganz dicht dran an der Kommunikation mit und für den Kunden bleiben (wollen).

Schon fertig? Noch lange nicht. Leider unterschätzt, aber von steigender Bedeutung ist die Überarbeitung bestehender Inhalte. Werbebroschüren & Sales-Letter würden Sie dem Zeitgeist entsprechend anpassen, oder? Und was ist mit Ihren Webseitentexten? Eben. Die logische Strategie lautet dann:

Inhalte sichten und gewichten
Was ist eigentlich alles online? Ist es noch relevant für Kunden & Leser?
Veraltetes aktualisieren
Überarbeitete Inhalte attraktiv machen & Kundenengagement stärken
Irrelevantes entsorgen
Unerlässlich bei irrelevanten, veralteten Informationen. Ja, auch Google findet das gut. Versprochen!

Wenn der Text ruft…

In umfassende Projekte steige ich gern voll ein. Das bedeutet auch, dass wir möglichst die eine, abgesprochene Richtung beibehalten. Damit ich ganz nach Ihren Wünschen den richtigen Text entwickeln kann.

Im vollen Lauf umschwenken macht meine Bemühungen zunichte – und Sie erhalten nicht den Text, den Sie verdient haben. Also, ganz klar: Erst besprechen wir die Richtung, dann steige ich in Recherche und Corporate Wording ein.

Und weil die Frage nach meinen „Themengebieten“ immer wieder kommt …

Querbeet durch viele Sparten (ein Auszug!)

  • Versicherungen & Finanzdienstleister
  • Internet- & Online-Marketing
  • Genussmittel (Schokolade!)
  • Unternehmensberatung & Consulting,
  • Coaching & Lebensberatung
  • Interieur, Lifestyle & nachhaltige Produkte
  • Fitness & Gewichtsreduktion
  • Beziehungen (Liebe, Trennung, Herzschmerz – ja wirklich!)
  • Vereinbarkeit von Familie & Beruf & Social Life
  • …..

Als typischer „Freigeist“ sind mir viele Themen lieb, ist für mich so gut wie alles spannend – und es wert, sich damit tiefer zu beschäftigen.


 

Merken

Merken

Merken

Merken